Der Verein „Quietjes e.V.-Initiative zur Förderung freier Kunst-, Kultur-und Bildungsprojekten im ländlichen Raum“ mit Sitz in Wasdow/Gemeinde Behren-Lübchin/ Mecklenburg-Vorpommern hat sich im Januar 2014 gegründet, um den Zugang zu nachhaltigen, innovativen und spannenden Kunst- und Kulturangeboten in  direkter Umgebung, für Menschen jeden Alters, aus allen sozialen Schichten und Nationalitäten zu ermöglichen.

Um zur Bewältigung der heutigen sozialen und kulturellen Herausforderungen beizutragen stellt sich der Verein folgende Aufgaben:
-Umfassendes Lernen für Kinder und Jugendliche als Teil ganzheitlicher Bildung im außerschulischen Bereich.
-Lebenslanges und generationsübergreifendes Lernen durch Künstlerische und Kulturelle Bildung.
-Menschen, aus allen sozialen Schichten, den Zugang zu Künstlerischer und Kultureller Bildung zu ermöglichen.
-Die Schaffung von FreiRäumen für eine kulturelle Vielfalt als Impuls für Wertschöpfung durch Wertschätzung.
-Interkulturelles Miteinander.

Aktive Menschen mit Phantasie und kreativem Potential plus Ideenreichtum plus Entscheidungs-, Handlungs- und Anziehungskraft plus ehrenamtliches Engagement plus etwas Geld = Lebensqualität im Heimatort.